Monthly Archives: September 2008

Minuten und Meter

 Gefahrene Zeiten je 5-km-Abschnitt – bis auf die letzten 2,195 km: (Zum vergrößern auf die Grafik klicken) Im Vergleich dazu das Höhenprofil der Marathon-Strecke 2008: (Zum vergrößern auf die Grafik klicken)

Posted in Der Marathon, GESCHAFFT | 1 Comment

2:25:03 h

Es ist geschafft! 2:25:03 h persönlicher Streckenrekord – gestern hätte ich das noch nicht gelaubt. Es war wieder ein toller Marathon, auch wenn Haile es wieder getan hat – Beweisvideo folgt. Eine Superstimmung, bestes Wetter und viel Musik an der … Continue reading

Posted in Der Marathon, GESCHAFFT | 1 Comment

6:59 Uhr

Auf geht’s! Ich melde mich für 42,195 km + x ab.

Posted in Der Marathon | Leave a comment

Doping

Auch unter den Handbikern ist Doping weit verbreitet. So wollte ich gestern Abend mich zunächst mit der unter Sportlern weit verbreiteten und noch erlaubten Substanz „Pasta“ stärken, doch meine persönlichen Berater Gereon, Anne und Mareike rieten mir zum auf der … Continue reading

Posted in Allgemeines, Der Marathon | 1 Comment

Abschlusstrainings

Als letzte Vorbereitung auf den morgigen Marathon gab’s gestern und heute jeweils noch eine Trainingseinheit. Gestern ging’s vom Circus Hostel zum „Kabelwerk“, nähe des Flughafens Tegel, wo ich im Rahmen einer Marathonmesse meine Startunterlagen inklusive Startnummer abholen musste. Eine Strecke … Continue reading

Posted in Der Marathon | 1 Comment

TV und Infos auf’s Handy

Für Interessierte: Der komplette Marathon wird vom RBB (Radio Berlin-Brandenburg) übertragen (ggf. über Satelit oder Digital-Kabel empfangbar) von 8:30 Uhr bis 13:15 Uhr übertragen. Die ARD zeigt von 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr eine Zusammenfassung. Es gibt auch in diesem … Continue reading

Posted in Allgemeines | Leave a comment

H53

Starten werde ich mit der Startnummer H53.

Posted in Der Marathon | 1 Comment

Angekommen

Schon gestern bin ich in Berlin angekommen und freue mich schon auf den diesjährigen Berlin-Marathon, auch wenn die Vorbereitung Suboptimal ist … Gestern haben Gereon und ich uns dann erst einmal in der Kunstfabrik Schlot – einem Jazzkeller – zum … Continue reading

Posted in Der Marathon | Leave a comment

Sträflich …

… vernachlässigt habe ich diesen Blog nach dem Düsseldorf-Marathon. Aber es gab in der Zeit auch nicht sooo viel zu berichten. Bedingt durch Wetter,“Termine Termine“ und andere „triftige Ausreden“ war die Vorbereitung – um es mit einem Wort unseres Altkanzlers … Continue reading

Posted in Allgemeines | 1 Comment